ÖBVP - Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

Struktur

Die Vereinsstruktur des ÖBVP ist in seinen Statuten geregelt und setzt sich aus folgenden Gremien zusammen.

Generalversammlung: Zu dieser obersten Entscheidungsinstanz des ÖBVP werden ordentlichen Mitglieder alle drei Jahre geladen. Zusätzlich dazu können auch außerordentliche Generalversammlungen einberufen werden.

Bundesvorstand: die zweithöchste Entscheidungsinstanz, tagt mindestens 4-mal jährlich

Landesverbände: In jedem Bundesland finden Sie einen Landesverband für Psychotherapie.

Länderforum: Innerhalb des ÖBVP sind die Landesverbände im Länderforum organisiert. Das Länderforum tagt mindestens drei Mal jährlich.

Ausbildungs- und Methodenforum: Ausbildungs-, Weiterbildungs- und Forschungseinrichtungen, die im ÖBVP Mitglied sind entsenden Delegierte in dieses Gremium, das mindestens zwei Mal jährlich tagt.

KandidatInnenforum: setzt sich zusammen aus KandidatenvertreterInnen der Landesverbände sowie VertreterInnen der Ausbildungsvereine; dieses tagt mindestens drei Mal jährlich.

Präsidium: Dieses Gremium setzt sich aus 5 Personen zusammen. Diese werden von den stimmberechtigten Mitgliedern in einer Briefwahl für eine dreijährige Funktionsperiode gewählt. Das aktuelle ÖBVP-Präsidium.

ÖBVP Struktur 2013