ÖBVP - Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision

Was ist unter dem Zusatz "in Ausbildung unter Supervision" zu verstehen? Was ist unter dem Zusatz 'in Ausbildung unter Supervision' zu verstehen?

PsychotherapeutInnen haben eine verantwortungsvolle Arbeit. Nach einigen Jahren theoretischer Ausbildung und umfangreichen Praktikumszeiten wird der gesetzlich geschützte Berufstitel "in Ausbildung unter Supervision" zuerkannt.

PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision dürfen Psychotherapie selbständig und eigenverantwortlich anbieten und ausführen, genauso wie PsychotherapeutInnen mit abgeschlossener Ausbildung. PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision müssen bis zum endgültigen Abschluss der Ausbildung im Sinne einer Qualitätssicherung regelmäßig Supervision bei sogenannten LehrpsychotherapeutInnen in Anspruch nehmen.