ÖBVP - Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

Kriseninterventionszentrum sucht Psychotherapeut*in im Ausmaß von 20 Wochenstunden

Das Kriseninterventionszentrum ist ein Ambulatorium mit Krankenkassenvertrag, das Menschen bei der Bewältigung von psychosozialen Krisen mittels telefonischer und persönlicher Beratungen und Beratungen per E-Mail, mit psychotherapeutischen Interventionen sowie, wenn notwendig, auch mit medizinischer Behandlung unterstützt.

Psychotherapeut*in im Ausmaß von 20 Wochenstunden

Unterstützen Sie das Kriseninterventionszentrum Wien ab Herbst 2021 als Diplomierte Sozialarbeiter*in und Psychotherapeut*in im Ausmaß von 20 Wochenstunden!

Tätigkeitsgebiet

Psychosoziale und psychotherapeutische Beratung und Begleitung von Menschen in Krisensituationen, soziale und rechtliche Beratung und Unterstützung, Vernetzungstätigkeit mit anderen psychosozialen Institutionen

Anforderungen:

Abgeschlossene Ausbildung Diplomierte*r Sozialarbeiter*in sowie psychotherapeutische Ausbildung, Erfahrung in der Arbeit mit Klient*innen mit psychosozialen Problemen, gute Kenntnisse der und Vernetzung in der Soziallandschaft im Raum Wien und Umgebung, Wissen in rechtlich relevanten Grundlagen und Bereitschaft zur laufenden Aktualisierung.

Bruttogehalt für 20 Wochenstunden: EUR 1.774,00 (lt. BV, abhängig von Vorerfahrung)

Wenn Sie eine herausfordernde, aber auch sehr erfüllende Tätigkeit für Menschen, die sich in akuten Krisensituationen befinden, suchen und Freude an der Zusammenarbeit in einem engagierten multiprofessionellen Team mit psychotherapeutischer Ausrichtung haben, senden Sie Ihre Bewerbung (bevorzugt) per E-Mail an:

Zielgruppe
  • PsychotherapeutInnen
  • SozialarbeiterInnen
Kontakt

Kriseninterventionszentrum
. .
Lazarettgasse 14A, 1090 Wien
verwaltung@kriseninterventionszentrum.at
http://www.kriseninterventionszentrum.at

Erstellt am 06.08.2021 - 13:30