ÖBVP - Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

Das Psychosomatische Zentrum Waldviertel - Klinik Eggenburg sucht eine Psychotherapeut:in und/oder Klinische Psycholog:in im Ausmaß von 20-28 Wochenstunden

Das Psychosomatische Zentrum Waldviertel – Klinik Eggenburg ist ein österreichisches Kompetenzzentrum für Psychosomatik, Gesundheitswissenschaften und Psychotherapie. Die Klinik Eggenburg wird als Sonderkrankenanstalt geführt und bietet derzeit 100 stationäre Behandlungsplätze. Ausgewiesene Therapieschwerpunkte bestehen für Patient:innen mit affektiven Erkrankungen, chronischen Schmerzerkrankungen, Somatisierungsstörungen, Borderline-Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen, Essstörungen, sowie Abhängigkeitserkrankungen.

Ihre Herausforderung:

  • Durchführung von klinisch-psychologischen/psychotherapeutischen Einzelgesprächen
  • Durchführung von Gruppentherapien sowie psychoedukativen Gruppen und Skillsgruppen
  • Klinisch-psychologische/Psychotherapeutische Anamneseerhebung und Diagnostik
  • Angehörigenberatung, Paar- und Familiengespräche
  • Krisenintervention

Ihr Profil:

  • Sie haben eine bestehende Eintragung als Psychotherapeut:in oder Klinische Psycholog:in die Liste des BM oder sind im Status „in Ausbildung unter Supervision“
  • Grundausbildung Klinische Psychologie von Vorteil, Aus- bzw. Fortbildung im Bereich Verhaltenstherapie, DBT, Schematherapie und Skillstraining wünschenswert
  • Berufserfahrung im praktisch-klinischen Bereich ist wünschenswert, vorzugsweise im psychiatrischen und/oder Rehabilitationsbereich
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie hohe Flexibilität und Lernbereitschaft
  • Strukturierte Arbeitsweise und hohe fachliche und soziale Kompetenz
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie hohe Motivation
  • Hohes Maß an Belastbarkeit, Krisensicherheit, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit

Unser Angebot:

  • Ein vielseitiges, interessantes Aufgabengebiet in einem engagierten Team und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Vielseitiges und verantwortungsvolles Arbeiten im Gruppen- und Einzelsetting
  • Bedarfsorientierte interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Hausinterne regelmäßige Supervision

Für diese Position wird eine von Qualifikation und Erfahrung abhängige marktkonforme Überzahlung angeboten. (Gesetzlich gilt ein kollektivvertragliches Mindestgehalt von € 2.925,08 brutto/Monat (bei 40 Stunden/Woche) für Akademiker:innen oder € 2.544,95 brutto/Monat (bei 40 Stunden/Woche) für Nichtakademiker:innen.)

Zielgruppe
  • PsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen
Kontakt

Psychosomatische Zentrum Waldviertel
Mag.a Lore Streibl
Grafenbergerstraße 2, 3730 Eggenburg
bewerbung@pszw.at

Erstellt am 17.01.2023 - 15:38