ÖBVP - Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

Basiscurriculum Traumafokus

Art

Lehrgang

Datum
  • 29.11.2019 09:30 - 30.11.2019 18:00
Die mit * gekennzeichneten Veranstaltungen sind anerkannte Fortbildungen im Sinne des PthG.
Inhalt

Traumafokus ist eine neu etablierte, körperorientierte, neuropsychotherapeutische Methode zur Verarbeitung von psychischem und traumatischem Stress, die von Thomas Ch. Weber, dem Gründer des Instituts für Neuro- psychotherapie in Wien, entwickelt wurde.

Der Einstieg in die Traumafokusbehandlung erfolgt über das Beobachten der unbewussten, natürlichen Augenpositionen und des unwillkürlichen Atemmusters der KlientIn. Wenn so der zu verarbeitende Stress im Gehirn reaktiviert und zur Verarbeitung freigegeben wird, nutzen wir die fokussierte Atmung, den Körper und die therapeutische Beziehung zur bewussteren und besseren Stress- regulierung in Gehirn und Körper.

Ziel

Aufbauend auf den Erkenntnissen der Polyvagaltheorie fördert Traumafokus die Fähigkeit der traumatisierten Menschen, durch Regulation in Zustände von Sicherheit und Vertrauen zurück zu finden. Die therapeutische Beziehung, die spezifische Vorgehensweise und die Übungen zur Selbsthilfe fokussieren auf die Entwicklung von Fähigkeiten zur Regulation und von Resillienz.

Methode

Vortrag, Live-Demonstration, Übungen in Kleingruppen, Austauch und Diskussion

ReferentInnen

Manuela Weinhöpl MEd.
Studium der Bildungs- und Erziehungswissenschaft, Psychotherapeutin (systemische Familientherapie), Kinder-, Säuglings- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Traumatherapeutin für Erwachsene, Jugendliche und Kinder nach den Standards der DeGPT, EMDR-, Brainspotting- und Traumafokus- Therapeutin, Supervisorin, Coach und Trai- nerin. Traumafokus Lehrbeauftragte Basis Curriculum, Traumafokus Lehrtätigkeit in der Ukraine. Arbeitsschwerpunkte: Kinder und Jugendliche, komplexe PTBS, Angst- und Panikstörungen.
manuela [dot] weinhoepl [at] traumafokus [dot] com

Mag. Almut Dietrich
Klinische- und Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin (Logotherapie und Existenzanalyse), Stv. Leiterin der Beratungsstelle für Studierende an der Johannes-Kepler-Universität Linz Traumafokus Supervisorin, Psychologische Beratung im Eltern-Kind-Zentrum Ebelsberg-Ennsfeld (Linz), Brainspotting Supervisorin. TF Lehrbeauftragte Basis Curriculum, Traumafokus Lehrtätigkeit in der Ukraine. Arbeitsschwerpunkte: Trauma, Schmerz, Ängste und psychosomatische Beschwerden.
almut [dot] dietrich [at] traumafokus [dot] com

Zielgruppe
  • PsychiaterInnen
  • PsychologInnen
  • PsychotherapeutInnen
Anmeldung

Telefon: +43.664.994 87 67
manuela.weinhoepl@traumafokus.com
https://www.weinhoepl.at/traumafokus-basiscurriculum/
Anmeldeschluss: 22.11.2019
Anmeldung bei: Manuela Weinhöpl, MEd. und Mag. Almut Dietrich

Kosten

Seminarkosten Grundstufe: € 450.- (inkl. USt.)

Wertigkeit / Kreditpunkte / Anrechnung

20 AE

VeranstalterIn

Manuela Weinhöpl MEd. und Mag. Almut Dietrich
Aistentalerstrasse 12
4063 Hörsching
Oberösterreich
Österreich
Telefon: +43.664.994 87 67
https://www.weinhoepl.at/traumafokus-basiscurriculum/

Erstellt am 21.10.2019 - 12:45