ÖBVP - Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

Beispiele traditioneller Konfliktregelungs- und Versöhnungsformen in Burkina Faso als Impulse für Übertragungsmöglichkeiten in die Mediations- und Psychotherapiepraxis *

Art

Workshop

Datum
  • 21.04.2017 10:00 - 18:00
  • 22.04.2017 09:00 - 15:00
Ort

InterCityHotel
Mariahilfer Straße 122
1070 Wien
Wien
Österreich
https://www.intercityhotel.com/hotels/alle-hotels/oesterreich/wien/intercityhote...

Die mit * gekennzeichneten Veranstaltungen sind anerkannte Fortbildungen im Sinne des PthG.
Inhalt

m Rahmen einer Forschungsarbeit im Jahr 2003 im westafrikanischen Staat Burkina Faso konnte die Referentin ein vielgliedriges und differenziertes System von traditionellen Konfliktpräventionen und Konfliktregelungen bei Paaren sowie zwischen Familien, Vierteln, Dörfern und Ethnien kennen lernen. Konfliktlösungsfähigkeit genießt in der traditionellen Gemeinschaft einen hohen Stellenwert und ritualisierte Handlungen unterstützen die Fähigkeit zu aktiver Beziehungsarbeit.

In diesem zweitägigen Workshop werden vor allem die einzelnen Stufen traditioneller Konfliktlösung am Beispiel von Paaren, beginnend mit konfliktprophylaktischen Maßnahmen bis hin zu professionellen Hilfestellungen bei stark eskalierenden Konflikten, beleuchtet.

Die Beschäftigung mit dieser Kulturleistung dient als Anregung, gemeinsam Übertragungsmöglichkeiten zu erarbeiten und nutzbar zu machen.

Ziel

Eine Fortbildung für MediatorInnen aller Berufsgruppen sowie methodenübergreifende Fortbildung für PsychotherapeutInnen

Methode

Workshop für max. 20 Personen

ReferentInnen

Dr.in Sonja Steixner
Psychotherapeutin in eigener Praxis, DSA, eingetragene Mediatorin nach §1Abs.1 ZivMediatG, weiters bis zur Pensionierung 2015 tätig als Hochschullektorin an der FH Soziale Arbeit am MCI Innsbruck und in der Familienberatung des Eltern-Kind-Zentrums Innsbruck. Redaktionsmitglied der Zeitschrift "perspektive mediation".

Zielgruppe
  • MediatorInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision
Anmeldung

Telefon: +43.1.512 70 90
Fax: +43.1.512 70 90-44
oebvp.zimmermann@psychotherapie.at
Anmeldeschluss: 28.03.2017
Anmeldung bei: Mag.ª Doris Zimmermann

Kosten

Kursgebühr für Mitglieder: € 294,- / KandidatInnen € 264,- (inkl. MwSt.)
Kursgebühr für Nichtmitglieder: € 390,- / KandidatInnen € 354,- (inkl. MwSt.)

Wertigkeit / Kreditpunkte / Anrechnung

14 Arbeitseinheiten á 45 Minuten für psychotherapeutische Fortbildung und Mediationsfortbildung

VeranstalterIn

ÖBVP - Forum Fortbildung
Löwengasse 3/3/4
1030 Wien
Wien
Österreich
Telefon: +43.1.512 70 90
Fax: +43.1.512 70 90-44

Erstellt am 21.07.2016 - 15:25