ÖBVP - Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

FORUM FORTBILDUNG: Essstörungen - Der Körper als Objekt *

Art

Seminar

Datum
  • 05.05.2023 09:00 - 17:00
Ort
Die mit * gekennzeichneten Veranstaltungen sind anerkannte Fortbildungen im Sinne des PthG.
Ziel

In diesem Seminar sollen theoretischer und praktischer Input rund um die Behandlung von Essstörungen vermittelt werden. Weiters soll die individuelle, therapeutische Herangehensweise inspiriert und Mut in der therapeutischen Arbeit gefördert werden.

Inhalt

Essstörungen sind ernstzunehmende psychische Erkrankungen. Aufgrund des oft chronischen Verlaufs und körperlicher Folgen sollten diese möglichst frühzeitig erkannt werden, um wirksame Behandlungsmaßnahmen einzuleiten.
Neben den somatischen Folgeerscheinungen stellen die hohe Komorbidität bei Essstörungen und die ambivalente Therapiemotivation der Klient:innen zusätzliche psychotherapeutische Herausforderungen dar.
 
Die Ursachen für Essstörungen sind nie eindimensional, sondern immer multifaktoriell zu sehen. Der Einfluss von sozialen Medien, die extreme Schlankheit und übertriebene Körperästhetik propagieren, stellt einen problematischen und dem Zeitgeist entsprechenden Teil des soziokulturellen Faktors dar.
 
In diesem Seminar erfahren Sie Näheres zu/zur:

  • Essstörungen - Definition und allgemeiner Input
  • Grundlegende Informationen zu den Erkrankungsbildern
  • Pathologie und Diagnostik
  • Psychoziale und somatische Folgen
  • Psychodynamik von Essstörungen
  • Essstörungen im Kontext von Social Media
  • Welche Maßnahmen sind hilfreich - Infos zu Angeboten ambulanter Therapie
  • Psychotherapeutische Arbeit mit Menschen mit Essstörungen (Fallbeispiele)
ReferentInnen

Mag.ª Ursula Knell
Psychotherapeutin, Klinische- und Gesundheitspsychologin. Seit 2003 im ambulanten Bereich tätig (sowhat-Kompetenzzentrum für Menschen mit Essstörungen, Therapiezentrum intakt); Psychotherapeutin in freier Praxis. Seit 2013 verantwortlich für den Bereich Essstörungen in der Wiener Gesundheitsförderung; Vortragstätigkeit auf diversen Fachveranstaltungen.

Zielgruppe
  • PsychotherapeutInnen
  • PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision
Anmeldung

oebvp.zimmermann@psychotherapie.at
Anmeldeschluss: 05.04.2023
Anmeldung bei: Mag.ª Doris Zimmermann

Kosten

Kursgebühr Mitglieder: € 162,-/Kandidat:innen € 144,- (inkl. MwSt)
Kursgebühr Nichtmitglieder: € 222,-/Kandidat:innen € 198,-(inkl. MwSt)
 

Wertigkeit / Kreditpunkte / Anrechnung

8  Arbeitseinheiten für psychotherapeutische Fortbildung (á 45 Minuten)

VeranstalterIn

ÖBVP - Forum Fortbildung
Löwengasse 3/3/4
1030 Wien
Wien

Erstellt am 06.07.2022 - 15:30