ÖBVP - Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

Forum Fortbildung: Wenn nichts mehr geht – Psychotherapie und Mediation mit hochstrittigen Paaren *

Art

Seminar

Datum
  • 04.03.2022 09:00 - 17:00
Ort

Hotel Erzherzog Rainer
Wiedner Hauptstraße 27-29
1040 Wien
Wien

Die mit * gekennzeichneten Veranstaltungen sind anerkannte Fortbildungen im Sinne des PthG.
Ziel

Wie können wir gut handlungsfähig und mit Überblick durch eine schwierige Situation navigieren? In Paartherapien und Mediationen gibt es häufig einen Moment, in dem alle Beteiligten in einem Konflikt feststecken und das Gefühl aufkommt, dass nichts mehr geht. Statt zu einer Beruhigung kommt es zu einer Eskalation.  Druck entsteht vor allem dann, wenn Kinder in den Konflikt mitinvolviert sind.

In dem Seminar geht es nicht so sehr um das „Wunder-Tool“ mit dem sich die verfahrene Situation auflösen lässt, sondern um Herangehensweise und Haltung, die uns in Hochkonfliktsituationen arbeitsfähig bleiben lässt.

Inhalt

Im ersten Teil steht die grundsätzliche Arbeitsweise mit hochstrittigen Paaren im Vordergrund. Ausgehend von der eigenen Rolle im Konfliktfeld werden mit Hilfe konkreter Szenen aus dem Praxisalltag Handlungsmöglichkeiten betrachtet und probiert.

Der zweite Teil widmet sich besonderen Fragestellungen, wie zum Beispiel dem Umgang mit Krisen während der Sitzung oder der Unterscheidung von Konflikt und Gewalt. Gewalt lässt viele Konfliktlöseverfahren ins Leere gehen. Viele Paare sind Eltern, oft sind Kinder die abwesenden Dritten im Konflikt.

ReferentInnen

Mag. Karl-Ernst Heidegger, MSc
Psychotherapeut in freier Praxis in Innsbruck und Wörgl, Familien- und Co-Mediation seit 1994; klinischer Psychologe, Arbeitsschwerpunkte mit hochstrittigen Familien und Kindern in Trennung und Scheidung; lehrtherapeutische Tätigkeit am Universitätslehrgang für Psychodrama an der Universität Innsbruck.

Zielgruppe
  • MediatorInnen
  • PsychotherapeutInnen
  • PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision
Anmeldung

Fax: +43.1.5127090.44
oebvp.zimmermann@psychotherapie.at
Anmeldeschluss: 04.02.2022
Anmeldung bei: Mag.ª Doris Zimmermann

Kosten

Kursgebühr für Mitglieder: € 162,- /KandidatInnen € 144,- (inkl. MwSt.)
Kursgebühr für Nichtmitglieder: € 222,- /KandidatInnen € 198,- (inkl. MwSt.)

Wertigkeit / Kreditpunkte / Anrechnung

8 Arbeitseinheiten á 45 Minuten für die psychotherapeutische Fortbildung und die MediatorInnen-Fortbildung

VeranstalterIn

ÖBVP - Forum Fortbildung
Löwengasse 3/3/4
1030 Wien
Wien
Fax: +43.1.5127090.44

Erstellt am 06.07.2021 - 17:05