ÖBVP - Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg - Auf der Suche nach Hintergründen von Gewalt *

Art

Seminar

Datum
  • 20.11.2020 09:00 - 17:00
  • 21.11.2020 09:00 - 17:00
Ort

InterCityHotel Wien
Mariahilfer Straße 122
1070 Wien
Wien
Österreich
https://www.intercityhotel.com/hotels/alle-hotels/oesterreich/wien/intercityhote...

Die mit * gekennzeichneten Veranstaltungen sind anerkannte Fortbildungen im Sinne des PthG.
Inhalt

In diesem zweitägigen Praxis-Workshop versuchen wir als Gruppe, gemeinsam die Theorie der gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg der 4 Schritte (1. Beobachten ohne zu bewerten, 2. Gefühle erspüren und ausdrücken, 3. dahinterliegende Bedürfnisse entdecken und 4. die Bitte aussprechen) anhand mitgebrachter Praxisbeispiele zu erlernen und einzuüben. Dadurch kann ein Ausstieg aus tradierten Interaktionsmustern (Opfer-Täter-Retter-Dreieck), bzw. diverser persönlich erlernter Muster und auch aus konflikthaftem Geschehen - nach innen und außen (vgl. auch Glasl) - möglich werden.

Unerfüllte Bedürfnisse, die sich als konflikthaftes Geschehen oder inkongruentes Verhalten zeigen und sich oftmals gewaltvoll ausdrücken, können in der therapeutischen Praxis in der Übertragung als subtil aggressiv wahrgenommen werden. Diese Situationen wollen wir herausgreifen und gemeinsam mit der neu erlernten Methode und Sichtweise von Rosenberg (mit fallweise theoretischer Verknüpfung von Carl R. Rogers personzentriertem Ansatz) reflektieren.

Literatur:
Rosenberg, M. B. (2004). Gewaltfreie Kommunikation. Eine Sprache des Lebens. (4. Auflage). Padderborn: Junfermann.
Glasl, F. (1980). Konflikteskalationsmodell.

Methode

Dieses Seminar ist eine Mischung aus Supervision, Reflexion, Gruppenselbsterfahrung und Theorie.

ReferentInnen

Dr.in Andrea Scheuringer, M.Ed.
Freie Psychotherapeutin, Supervisorin und Kommunikationstrainerin in Linz, Ottensheim und Ahorn. Als Lektorin an der Fachhochschule für Gesundheitsberufe und Fort- und Ausbildnerin im Pflege-und Sozialbereich tätig. Derzeitige persönlichen Forschungsthemen: gewaltfreie Kommunikation, empathic listening und das ursprüngliche Spiel. International zertifizierte Trainerin in "Gewaltfreier Kommunikation" nach Rosenberg.

Zielgruppe
  • PsychotherapeutInnen
  • PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision
Anmeldung

Fax: +43.1.512 70 90-44
oebvp.zimmermann@psychotherapie.at
Anmeldeschluss: 05.11.2020
Anmeldung bei: Mag.a Doris Zimmermann

Kosten

Kursgebühr für Mitglieder: € 324,- / KandidatInnen € 285,- (inkl. MwSt.)
Kursgebühr für Nichtmitglieder: € 408,- / KandidatInnen € 365,- (inkl. MwSt.)

Wertigkeit / Kreditpunkte / Anrechnung

16 Arbeitseinheiten á 45 Minuten für die psychotherapeutische Fortbildung

VeranstalterIn

Forum Fortbildung / ÖBVP
Löwengasse 3/3/4
1030 Wien
Wien
Österreich
Telefon: +43.1.512 70 90-20
Fax: +43.1.512 70 90-44

Erstellt am 04.08.2020 - 18:10