ÖBVP - Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

Sicher oder unsicher gebunden? *

Art

Seminar

Datum
  • 04.10.2019 09:00 - 18:45
Ort

Kardinal König Haus
Kardinal-König-Platz 3
1130 Wien
Wien
Österreich

Die mit * gekennzeichneten Veranstaltungen sind anerkannte Fortbildungen im Sinne des PthG.
Inhalt

Bindungsmuster als emotionaler Gestaltungsfaktor wichtiger Beziehungen stellen PsychotherapeutInnen vor einige Herausforderungen. Die Beziehungsangebote oder „Inszenierungen“ von KlientInnen geben einen Einblick in die impliziten psychischen Organisationsmuster der Menschen und in ihre spezifische Art und Weise der Regulation von Affekten. Bindungsmuster sind komplexe dynamische und emotionale Prozesse, die die Macht haben, vertraute Situationen immer wieder herzustellen, und zwar auch verletzende und pathologische Beziehungskonstellationen. Sie können so den therapeutischen Wirkungsradius beschränken.

Im ersten Teil des Seminars werden

  •  ausgewählte Aspekte der Bindungsforschung,
  •  die Kategorisierung von verschiedenen Bindungsmustern und Forschungsinstrumenten
  •  und ein kurzer Abriss über den gegenwärtigen Stand der Bindungstheorie ausgeführt und ihre Grundsätze erörtert.

Im zweiten praktischen Teil wird die Relevanz der Bindungsmuster in Psychotherapien mit Erwachsenen aufgezeigt.
 

Ziel

Ziel dieses Fortbildungsseminars ist es, die Erkenntnisse aus der Bindungsforschung in Bezug auf Erwachsenentherapien in Theorie und Praxis zu verstehen und dadurch eine neue Perspektive auf das therapeutische Geschehen zu gewinnen. Es soll ein praxisbezogener Überblick insbesondere über die zwei unsicheren Bindungsstile erfasst werden. Die Identifikation von Bindungsmustern als zentrales Seminarziel soll eine Orientierungshilfe bieten, um wirksamere therapeutische Angebote machen zu können.

ReferentInnen

Mag.ª Karin Pinter

Psychoanalytikerin und Supervisorin in freier Praxis in Wien. Zahlreiche Vorträge und Publikationen. Mitglied des Redaktionsteams der Fachzeitschrift psychotherapie forum von 2007-2017 sowie von 2013-2017 Editor in Chief.

Zielgruppe
  • PsychotherapeutInnen
  • PsychotherapeutInnen in Ausbildung unter Supervision
Anmeldung

Telefon: +43.1.5127090-20
Fax: +43.1.5127090-44
oebvp.zimmermann@psychotherapie.at
Anmeldeschluss: 13.09.2019
Anmeldung bei: Mag.ª Doris Zimmermann

Kosten

Kursgebühr für Mitglieder: € 210,- /KandidatInnen € 189,- (inkl. MwSt.)
Kursgebühr für Nichtmitglieder: € 285,- /KandidatInnen € 250,- (inkl. MwSt.)

Wertigkeit / Kreditpunkte / Anrechnung

10 Arbeitseinheiten á 45 Minuten für die psychotherapeutische Fortbildung

VeranstalterIn

ÖBVP Forum Fortbildung
Löwenstraße 3/3/4
1030 Wien
Wien
Österreich
Telefon: +43.1.512 70 90-20
Fax: +43.1.512 70 90-44

Erstellt am 25.06.2019 - 15:20