Emily Bono - Psychotherapeutin

Was ist Systemische Familientherapie?

Systemische Familientherapie sieht die Lebensqualität von Menschen im Zusammenhang mit ihrer Umwelt, Beziehungen und Lebenskonzepten. Probleme werden nicht primär als Eigenschaften einzelner Personen gesehen, sondern als Ausdruck der aktuellen Kommunikationsformen und Beziehungsmustern. Eine Suche nach den Ursachen von Problemen tritt in den Hintergrund und stattdessen werden neue Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten angeregt.

Dabei nutzt die Therapeutin besondere Gesprächstechniken, beispielsweise das Umdeuten als die Kunst, etwas "in einen anderen Rahmen zu stellen", oder zirkuläre Fragen, durch die Menschen angeregt werden, sowohl ihre eigenen Annahmen als auch ihre Einschätzungen der Sichtweisen der anderen zu besprechen.

Um Beziehungen erfahrbar zu machen, kann der Therapeut/die Therapeutin die Klient*innen bitten, ihre Sichtweise z.B. auf dem Familienbrett darzustellen. Sprachbilder und Metaphern können auch genutzt werden um Veränderungen anzuregen.

Die Rolle der Therapeutin ist die einer respektvollen, neugierigen, und ressourcenorientierter Begleiterin bei der Suche nach neuen Lösungen.

Was ist Philosophische Praxis?

An bestimmten Punkten des Lebens kann das Bedürfnis entstehen, sich und der eigenen Lebensweise einer Art von Prüfung durch vertiefte Reflexion zu unterziehen. Mit Fragen wie "Was ist meine Verantwortung in dieser Situation?" oder "Wie werde ich der Mensch, der ich sein will und sein kann?" und vielen anderen Fragen setzt sich die Philosophie schon über lange Zeit auseinander. Daher ist es bereichernd, sich im Rahmen einer philosophischen Praxis mit eigenen Fragestellungen zu befassen und die eigenen Antworten zu finden. So kann das Leben lebenswert und sinnvoll bleiben. Wir können in unserem Tun bestärkt werden.

Emily Bono - Psychotherapeutin

Schwerpunkt Psychotherapie

Therapie für Jugendliche, Erwachsene und Paaren bei Ängsten, Panikattacken, Depression, Burnout und anderen psychischen Erkrankungen sowie Beziehungsproblemen und Schwierigkeiten und in der Schule.

Schwerpunkt Philosophische Praxis

Gespräche für Erwachsene, Jugendliche und Paare, Themenzentrierte philosophische Gruppengespräche für Psychotherapeut*innen

Anzahl freier Plätze

Es gibt momentan 1 freien Therapieplatz und 1 freien Platz für philosophische Gespräche.