Michaela Kraus - Personenzentrierte Psychotherapie

Zielgruppen

  • Junge Erwachsene
  • Erwachsene
  • Ältere Personen
Michaela Kraus - Personenzentrierte Psychotherapie

Arbeitsschwerpunkte

  • Angst – Panikattacken
  • Depression
  • Beziehung - Partnerschaft - Ehe
  • Erschöpfung/Überforderung
  • Lebenskrisen
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Sexualität (Sadismus/Masochismus)

"Psychotherapie ist eine Reise"

Herzlich willkommen!

Michaela Kraus - Personenzentrierte Psychotherapie

Psychotherapie ist eine Reise mit vielen Facetten - abwechslungsreich, spannend, und manchmal durchaus auch herausfordernd.

Wie die Reise wird oder wie lange sie dauert, ist schwer vorherzusagen und ist bei jedem Menschen verschieden … Manchmal kann der Weg ganz leicht sein, weil man einfach nur bei Schönwetter geradeaus gehen muss, manchmal ist der Weg ein wenig anstrengend, weil es bergauf geht und es dabei vielleicht irgendwann stürmt und schüttet und manchmal fühlt man sich orientierungslos und weiß nicht, wo man sich aktuell befindet oder ob man überhaupt in die richtige Richtung unterwegs ist.

Was steht am Ende der Reise? Sich selbst besser kennenzulernen, sich selbst besser zu verstehen oder auch Leidensdruck, den man verspürt, endlich loszuwerden, ist das "Reiseziel" der Psychotherapie.

Sie müssen diese Reise nicht alleine antreten… wenn Sie wollen, manche ich mich als Ihre wetterfeste Reisebegleitung gemeinsam mit Ihnen auf diesen spannenden, abenteuerlichen und einzigartigen Weg, damit Sie Ihr Ziel gut erreichen.

Was bedeutet "in Ausbildung unter Supervision"?

Nach positiver Erfüllung aller nötigen Kriterien im letzten Stadium der Psychotherapie-Ausbildung erhält man die Berechtigung zur Ausübung der Psychotherapie "in Ausbildung unter Supervision". Dieser letzte Abschnitt der Ausbildung findet in engmaschiger Supervision mit einer Lehrtherapeutin/einem Lehrtherapeuten statt, bei der Fälle aus der eigenen Praxis – selbstverständlich anonymisiert – in Supervisions-Stunden durchbesprochen werden. Daher die Bezeichnung "Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision".

Ihr Vorteil: 4 statt 2 professionelle Ohren, die in Summe zuhören – und geringere Kosten.

Verschwiegenheit

Psychotherapeuten (gilt auch für Psychotherapeuten in Ausbildung unter Supervision) unterliegen einer strengen Verschwiegenheitspflicht. Alles, was wir im Rahmen unserer Gespräche besprechen, wird absolut vertraulich behandelt.

In der Supervision wird darüber ausschließlich anonymisiert (= ohne Erwähnung Ihres Namens) berichtet.

Michaela Kraus

Therapiezentrum Synergia
Lasallestraße 46/18-19
1020 Wien

Tel: +43 (0)650 622 87 61
E-Mail: psychotherapie1020@outlook.at