Über mich

Geboren 1973 in Wien, verheiratet, 2 Kinder

Nach der Schulzeit (Volksschule, Gymnasium, Handelsakademie) habe ich im Back Office einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und einer Bank meine ersten sehr wackeligen, beruflichen Schritte versucht.

1997 folgte der Wechsel in der Sportbranche, wo ich – im Gegensatz zu meinen ersten beiden beruflichen Tätigkeiten - interessante, bunte, spannende und abwechslungsreiche acht Jahre verbringen durfte.

Seit 2006 bin ich in einem österreichischen Infrastrukturunternehmen im Energiebereich beschäftigt. Nach meiner Ausbildung zur Telefonberaterin habe ich einige Jahre lang neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit bei der Ö3 Kummernummer gearbeitet.

Mittlerweile bin ich vier Tage die Woche hauptberuflich tätig und betreue an Freitagen als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision meine Klientinnen und Klienten in freier Praxis im zweiten Bezirk in Wien.

Ausbildungen

  • Ausbildung zur Lernbegleiterin des NÖ Hilfswerks
  • Ausbildung zur Ö3 Kummernummer-Telefonberaterin
  • Beginn der Psychotherapieausbildung (2011)
    • Abschluss Propädeutikum: 2016
    • Beginn Fachspezifikum: 2017

Praktika im Rahmen der Psychotherapieausbildung

  • Ö3 Kummernummer - Telefonberatung
  • Verein für Integrationshilfe (Verein für Haftentlassene)
  • Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Wiener AKH

Psychotherapeutische Tätigkeit

  • Verein iwik (ich will – ich kann), Jänner - November 2020
  • Helpline des Wiener Landesverbandes für PT (während des Corona Lock-downs)
Michaela Kraus - Personenzentrierte Psychotherapie
Michaela Kraus - Personenzentrierte Psychotherapie

Zielgruppen

  • Junge Erwachsene
  • Erwachsene
  • Ältere Personen
Michaela Kraus - Personenzentrierte Psychotherapie

Arbeitsschwerpunkte

  • Angst – Panikattacken
  • Depression
  • Beziehung - Partnerschaft - Ehe
  • Erschöpfung/Überforderung
  • Lebenskrisen
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Sexualität (Sadismus/Masochismus)