ÖBVP - Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie

Versicherungen

Ab 01.01.2016 benötigen alle eingetragenen PsychotherapeutInnen gesetzlich verpflichtend eine Berufshaftpflichtversicherung. Der aufrechte Versicherungsschutz muss dem Bundesministerium für Gesundheit auf Verlangen vorgelegt werden.

Eine automatische Umstellung der bisherigen Haftpflicht-/Rechtschutzversicherung auf die gesetzlich vorgeschriebene verpflichtende Berufshaftpflichtversicherung kann aus rechtlichen Gründen nicht durchgeführt werden.

An- und Abmeldungen bei der Generali-Versicherung erfolgen ausschließlich über uns (Formulare siehe unten).

Nach Anmeldung erhalten Sie die Vorschreibung samt Zahlschein vom ÖBVP.

Nachfolgend finden Sie die günstigen Angebote, welche wir für unsere Mitglieder bei der Generali Versicherung ausverhandeln konnten. Die Berufshaftpflichtversicherung deckt Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab.

  • Haftpflichtversicherung gemäß Psychotherapie-Gesetz für die Versicherung Ihrer psychotherapeutischen Tätigkeit. Die Prämie beträgt 57,00 € jährlich (inkl. Steuern und Gebühren).
  • Haftpflichtversicherung gemäß Psychologen-Gesetz für die Versicherung Ihrer psychologischen Tätigkeit. Wenn Sie sowohl Ihre psychotherapeutische als auch Ihre psychologische Tätigkeit versichern müssen, bitte Formulare für beide Tätigkeiten ausfüllen (psychotherapeutische und psychologische) – es wird nur EINE Prämie verrechnet.
  • Für eine PTH bzw. PSY Berufshaftpflicht-Versicherung in Kombination mit einer Berufsrechtschutzversicherung (siehe unten gelb) bezahlen Sie insgesamt 70,00 €
  • Meldung einer 2. Praxisadresse. Bei Vorhandensein einer 2. Praxis bitten wir um Bekanntgabe dieser Adresse, um eine zweite Bürohaftpflichtversicherung prämienfrei eindecken zu können.
  • Freiwillige Berufs-Rechtsschutzversicherung. In den Haftpflichtversicherungen gemäß Psychotherapie- bzw. Psychologengesetz ist keine Berufs-Rechtsschutzversicherung inkludiert. Sie können diese zusätzlich zum Preis von 16,00 € jährlich (inkl. Steuern und Gebühren) abschließen.
  • Berufshaftpflicht- und Rechtsschutzversicherung für PsychotherapeutInnen in Ausbildung und Propädeutikums-TeilnehmerInnen. Die Prämie beträgt 40,00 € jährlich (inkl. Steuern und Gebühren).

Wenn Sie eine oder mehrere Versicherungen abschließen möchten, senden Sie bitte das/die ausgefüllte(n) Formular(e) an das ÖBVP-Büro:

Weiters bietet die Generali Versicherung AG ÖBVP-Mitgliedern auch Sonderkonditionen beim Abschluss einer Praxisversicherung und auch bei einer Berufsunterbrechungs- oder einer Pensionsvorsorge an.
Für nähere Informationen und Offerte zu diesen Produkten wenden Sie sich direkt an Herrn Thomas Pambalk: thomas.pambalk@generali.com oder Tel. +43.1.601 58-15520